Schlagwort-Archive: Cauthon Despair

VERDUN

VERDUN
VERDUN
(C) John Buurman

Größter Schlachtschifftyp und Flaggschiff der MORDRED.

Die VERDUN stellt den Prototyp eines neu entwickelten Typs der Ultraschlachtschiffe dar und wird als NEOUNIVERSUMKLASSE bezeichnet. Dank der Technik und finanziellen Unterstützung der Dorgonen kann die Terrorgruppe dieses Raumschiff bauen.

Technische Daten:

Durchmesser: 3500 Meter
Triebwerke: Metagravtriebwerk
Beschleunigung: 1.200 km/sec ²
Schutzschirm: Paratronschirm
Bewaffnung

100 Transformkanonen
200 Impuls/Thermo/ Desintegratorgeschütze
50 Arkonbomben
1000 Jäger
1000 SHIFTs
100 Destruction-Kreuzer
200 Space-Jets
Sonstiges

Virtuellbildner
Maxim-Orter
Hyperraum-Resonator
Besatzung

1000 Mann Stammbesatzung
5000 Mann Boden- und Lufteinheiten
Kommandant: Cauthon Despair (Nummer Zwei der MORDRED)
Stellv. Kommandant: Admiral Kenneth Kolley
Erster Offizier: Major Soram Tomahn

Zantra Solynger

Zantra Solynger (C) Roland Wolf
Zantra Solynger
(C) Roland Wolf

Geboren am 31.12.1265 NGZ verbrachte sie die ersten Jugendjahre auf Terra, später auf der Welt Sverigor. Nach der Scheidung ihrer Eltern war sie zusammen mit ihrer Mutter im Alte von acht Jahren nach Camelot gezogen.

Zantra ist 1,66 Meter groß, hat langes, glattes rotblondes Haar, tiefblaue Augen und eine große, markante Nase.

1282 NGZ beginnt sie ihre Ausbildung an der Raumfahrtakademie in Port Arthur, Camelot. Dort lernt sie Cauthon Despair kennen, der sich in Zantra verliebt. Doch Zantra verbindet nur eine Freundschaft aus Langeweile mit Cauthon. Sie verliebt sich in einen Raumkadetten namens Ygor und erklärt im Dezember 1282 NGZ, dass sie mit ihm nach Sverigor zieht, um im dortigen Camelotbüro ihre Ausbildung zu komplettieren.

Nachdem Cauthon Despair ihren Geliebten verprügelt, schickt sie ihn fort und will nichts mehr von ihm wissen. Sie zieht mit ihrem Freund nach Sverigor und arbeitet fortan dort für das Camelotbüro.

Im Jahre 1290 NGZ führt Solynger ein schönes Leben auf Sverigor und ist in freudiger Erwartung ihres ersten Kindes. Sie verschwendet keinen Gedanken mehr an Cauthon Despair. Allerdings wird ihr die einstige Bekanntschaft zum Verhängnis. Kurz vor der Entbindung werden Solynger und ihr Kind brutal von der Söldnerin Shahira ermordet. Ein perfider Plan von Nummer Vier der MORDRED, um zu verhindern, dass etwaige Gefühle von Cauthon Despair zu seiner alten Flamme, ihm im Weg stehen.

Steckbrief

Geboren: 31.12.1265 NGZ
Gestorben: 1290 NGZ
Geburtsort: Terra
Rasse: Terranerin
Größe: 1,66 Meter
Gewicht: 61 Kilogramm
Augenfarbe: Blau
Haarfarbe: Rot/Blond
Erster Auftritt: Dorgon 3
Bisher letzter Auftritt: Dorgon 14
Auftritte insgesamt: 2

Robbie

Robbie, der Serviceroboter für Kinder. (C) Roland Wolf
Robbie, der Serviceroboter für Kinder.
(C) Roland Wolf

Der Roboter mit dem Eigennamen “Robbie” ist ein Servo- und Haushaltsroboter der Marke SHuKBR-1.2 der Whistler Company. SHuKBR steht für “Service, Haushalt und Kinderbetreuungsroboter”. Robbie wurde 1149 NGZ konstruiert und gilt als veraltet. Er besitzt eine bionische Komponente im Verbund mit der Syntronik. Das Modell wird nicht mehr vertrieben, da es kein Softwareupdate für diese Modell gibt.

So hat Tuzz Genero, der Onkel von Cauthon Despair, den Roboter günstig für 350 Galax bei einem Gebrauchtwarenhändler gekauft und setzt ihn als “Nanny” für Cauthon ein. Robbie ist der einzig echte Bezugspunkt für Cauthon, weshalb sich eine Art von Freundschaft zwischen den beiden entwickelt.

Robbie wird im Novemer 1276 NGZ mutwillig von Schulkameraden Despairs zerstört.