Kemeten

Kemeten (die Kemeten, der Kemet, die Kemet)

Die Kemeten sind vom Ursprungstyp Menschen. Ihre Haut ist gebräunt, ihr Haar schwarz. Sie werden bis zu 2 Meter groß. Im Laufe ihrer Entwicklung und der Vermischung mit Intelligenzvölkern anderer Welten, variiert das Aussehen. Menschen, Vogelwesen, Schlangenwesen und Reptilien prägen das äußere Erscheinungsbild.

Sie sprechen ohne Vokale, schreiben diese auch nicht. Ihre Schrift ist die der Hieroglyphen (wobei die altägyptische eine vereinfachte ist).

Die verschiedenen Arten sind:

Kemeten -> Humanoid, südländischer Typ, durchschnittliche Größe 1,90 Meter (Männer) und 1,75 Meter (Frauen). Schwarze Haare, schwarze, braune und dunkelviolette Augenfärbung.

Hersi’Thor -> Raubvogelwesen in humanoider Gestalt. Durchschnittliche Größe bei 1,80 Meter (beide Gattungen). Weißes Gefieder, rote, braune und schwarze Augen.

Shak’Arit -> Wolfs, – Schakal- und Hundewesen in humanoider Erscheinung. Durchschnittliche Größe bei 2 Meter (Männlich) und 1,80 Meter (Weiblich). Augen meist schwarz, gelb oder rot.

Rok’Selkur -> Reptilienwesen mit vier Beinen und vier Armen. Meist lange Schnauze. Braune oder grüne Reptilenschuppen. Augen schwarz. Größe durchschnittlich bei beiden Geschlechtern 1,70 Meter.

Gorians -> Löwenähnliche Lebensform mit vier Beinen, davon eine Paar als Arme verwendbar. Laufen oft auf allen ›Vieren‹. Größe (Länge) bis zu 1,60 Meter. Silbernes, graues und gelbes Fell.

Planeten & Orte

Geschichtsdaten

Technologie

Bekannte Kemeten

Osiris, Horus, Isis, Anubis, Apophis, Seth, Thot, Nephthys