Schlagwort-Archive: Zechonen

Prosperoh

Prinz Prosperoh ist im Jahre 1290 NGZ ein lokaler Herrscher auf dem Planeten Zechon in der Galaxie Zerachon. Er ist hochgewachsen, hat ein kantiges Gesicht und trägt einen Schnurrbart. Sein wahrer Name lautet Garshrek. Er ist ein Instrument Rodroms, der  das gesamte zechonische Volk manipuliert, um die Crew der TERSAL in ein diabolisches Spiel zu verstricken. Dabei wird er ausgerechnet von den Werken “Die Maske des Roten Todes” und “Hopp-Frosch” des terranischen Schriftstellers Edgar Allen Poe inspiriert.

Garshrek alias Prosperoh spielt seine Rolle, deren er sich nicht bewusst ist, grandios, da er sich an vorherige Ereignisse aus seinem Leben nicht mehr erinnert, als die TERSAL eintrifft. Rodrom zufolge soll Garshrek/Prosperoh jedoch schon zuvor ein sadistischer Herrscher gewesen sein, so dass seine Rolle gut zu seinem natürlichen Charakter passt.

Prosperoh nimmt die Crew der TERSAL gefangen und treibt  auf seinem Schloss sadistische Spiele. Gehen sie tödlich aus, amüsiert ihn das. Seine aktuelle Frau Kamelia lässt er umbringen, denn er will Yasmin Weydner zur Frau nehmen . Doch denn erscheint – wie in der Romanvorlage – der Rote Tod. Die Crew der TERSAL kann fliehen, während alle Zechonen und auch Prosperoh sterben und in Rodrom oder wo auch immer aufgehen.