Schlagwort-Archive: Zechon

Prosperoh

Prinz Prosperoh ist im Jahre 1290 NGZ ein lokaler Herrscher auf dem Planeten Zechon in der Galaxie Zerachon. Er ist hochgewachsen, hat ein kantiges Gesicht und trägt einen Schnurrbart. Sein wahrer Name lautet Garshrek. Er ist ein Instrument Rodroms, der  das gesamte zechonische Volk manipuliert, um die Crew der TERSAL in ein diabolisches Spiel zu verstricken. Dabei wird er ausgerechnet von den Werken “Die Maske des Roten Todes” und “Hopp-Frosch” des terranischen Schriftstellers Edgar Allen Poe inspiriert.

Garshrek alias Prosperoh spielt seine Rolle, deren er sich nicht bewusst ist, grandios, da er sich an vorherige Ereignisse aus seinem Leben nicht mehr erinnert, als die TERSAL eintrifft. Rodrom zufolge soll Garshrek/Prosperoh jedoch schon zuvor ein sadistischer Herrscher gewesen sein, so dass seine Rolle gut zu seinem natürlichen Charakter passt.

Prosperoh nimmt die Crew der TERSAL gefangen und treibt  auf seinem Schloss sadistische Spiele. Gehen sie tödlich aus, amüsiert ihn das. Seine aktuelle Frau Kamelia lässt er umbringen, denn er will Yasmin Weydner zur Frau nehmen . Doch denn erscheint – wie in der Romanvorlage – der Rote Tod. Die Crew der TERSAL kann fliehen, während alle Zechonen und auch Prosperoh sterben und in Rodrom oder wo auch immer aufgehen.

Jaquine

Tochter eines Dorfmetzgers auf dem Planeten Zechon. Im Jahre 1290 NGZ treffen die Besatzungsmitglieder der TERSAL auf Jaquine und ihre Freundin Anica. Bald darauf werden sie vom hiesigen Fürsten Prosperoh gefangen genommen. Auch Jaquine wird auf das Schloss gebracht und soll dort als Magd und Konkubine Prosperohs arbeiten.

Sie ist Teil von Rodroms diabolischen Spiel, frei nach Romanen von Edgar Allen Poe. Dennoch ist Jaquine ein echtes Lebewesen. Sie kann zusammen mit Anica auf der TERSAL von Zechon fliehen und ist somit die letzte Zechonin, nachdem das ganze Volk in Rodrom aufging.

Jereta

Jereta ist im Jahre 1290 NGZ eine Bewohnerin des Planeten Zorryk in der Galaxie Zerachon. Sie ist eine junge, hübsche Wirtstochter mit langem schwarzen Haar, einer gesunden Naivität und Verträumtheit. Sie lernt Jonathan Andrews kennen und beide verlieben sich prompt ineinander. Sie will mit ihm zu den Sternen reisen, doch die Romanze endet bereits nach einem Tag, denn sie wird Opfer von Goshkan, der sie grausam foltert und schließlich ermordet.