Schlagwort-Archive: Somer

Sruel Allok Mok

Der Somer Sruel Allok Mok (C) Gaby Hylla
Der Somer Sruel Allok Mok
(C) Gaby Hylla

Der SomerSruel Allok Mok wurde 1182 NGZ in der Mächtigkeitsballung Estartu geboren. Er war der Sohn eines einflußreichen somerischen Diplomaten.

Schon seit frühester Kindheit interessierte sich Mok für die Kultur der Galaktiker. Er entschloß sich Botschafter zu werden.

Sruel Allok Mok  wird aufgrund seiner Initialien SAM von den Terranern meist Sam genannt in Anspielung auf den amerikanischen Seeadler, dem Symbol des Bundestaats USA . Er ist ein Diplomat der Förderation Estartu im Dienst der Unsterblichenorganisation Camelot.

Sam ist mit seinen 1,20 Meter ein relativ kleiner Somer.  Er trägt ein wunderschönes blaues Federkleid. Sein Spitzname ist kein Zufall, er gleicht wirklich stark einem amerikanischen Seeadler.  Sam liebt klassische terranische Musik und hat sehr hohe moralische und ethische Vorstellungen.

Im Laufe der Jahre hat er sich Ansehen und Status erarbeitet und einige Konflikte zwischen den Völkern gelöst.

Camelot zeigt sich ab dem Jahre 1285 NGZ an den Somer interessiert, doch Sam signalisiert, dass nur Perry Rhodan selbst ihn zum Beitritt bewegen könnte.

Der Somer Sruel Allok Mo und die saggittonische SAGRITON (C) Klaus G. Schimanski
Der Somer Sruel Allok Mo und die saggittonische SAGRITON
(C) Klaus G. Schimanski

Sam nimmt an der Reise der LONDON teil und trifft dort auf Perry Rhodan. Die beiden Gleichgesinnten werden schnell Freunde und Sam schließt sich Camelot an. Während der folgenden Abenteuer – Entführung durch die Kinder der Materiequelle, Reise nach M 64, Paralleluniversum, Untergang der LONDON – erweist sich Sam als fähiger Somer, als Mann der Tat und guter Diplomat. Nach den Abenteuern auf der LONDON, von denen Sam eine permanente Phobie vor Meeren beibehält, agiert er als Botschafter Camelots zwischen der Milchstraße, der Estartischen Föderation und Saggittor.

Im Jahr 1290 NGZ arbeitet Sam seit fünf Jahren als Diplomat für die Organisation Camelot und besucht in dieser Zeit seine Heimatgalaxie Siom Som als auch Saggittor, um die Kontakte aufrecht zu erhalten und auszubauen. Nach den Angriffen der Mordred im September 1290 NGZ nimmt der Somer einen aktiven Part im Kampf gegen die Terrorganisation ein.

 

Steckbrief

Geboren: 1182 NGZ
Geburtsort: Siom Som, Mächtigkeitsballung ESTARTU
Größe: 1,20 Meter
Gewicht: 46 kg
Augenfarbe: gelb
Haarfarbe: blau
Erster Auftritt: Dorgon 4
Bisher letzter Auftritt: Dorgon 12
Auftritte insgesamt: 6
Gestiken / Mimik des Somers:

  • Das Öffnen des Schnabels  bedeutet Lächeln.
  • Das Öffnen des Schnabels mit herausgestreckter Zunge bedeutet Grinsen.
  • Das Sträuben des Kopfgefieders signalisiert Empörung.
  • Seine Hände kraulen das Kopfgefieder bei Ratlosigkeit.
  • Die Verschränkung der Hände vor dem Körper zeigt Ratlosigkeit und Angst.