Trott

Nr.5 von 18 Planeten der blauen Sonne vom Typ B8VI Sirgahl in Sagittor

  • Entfernung zu Sagitton* 12000 Lichtjahre
  • Äquatordurchmesser 19377 km
  • Eigenrotation 46.8 h
  • Schwerkraft 1.27 g
  • Temperaturen +14.7 C
  • Sonnenentfernung 266.6 Mio km
  • Sonnenumlauf 810.2 Standardtage
  • Achsenneigung 50.5°
  • Normalhöhe 1086 m über NN
  •  Dichte 4.61 g/ccm
  • erdgleiche Sauerstoffatmosphäre mit 1654 hpa Druck, 18.5% Sauerstoff und 55-72% Luftfeuchtigkeit
Weltkarte von Trott in M 64 Saggittor (C) Stefan Wepil
Weltkarte von Trott in M 64 Saggittor
(C) Stefan Wepil

Zwei riesige und an Halbinseln reiche Landmassen (Landanteil 35%, Tabot, Kredatt) bestimmen das Oberflächenbild des Planeten. Auf ihnen gibt es Wüsten, bis zu 12000 m hohe Gebirge, dichte und riesige Laub- und Nadelwälder, Dauerfrostebenen, Moore, Tundren, Steppen, Hochebenen und Sumpflandschaften. Dabei ist die Vegetation blaugrün bis blau.

Die Polkappen sind wegen der starken vulkanischen Aktivitäten und der extremen Jahreszeiten nicht stabil. Fast 30% der Landoberfläche sind vom vulkanischen Ursprung und bestehen aus Lavawüsten, Vulkanen bis 7000 m Höhe, Grabenbrüchen und Geysirgebieten. Die den rauhen Bedingungen angepasste Tierwelt ist groß und gefährlich.

Landschaft von Trott in M 64 Saggittor (C) Stefan Wepil
Landschaft von Trott in M 64 Saggittor
(C) Stefan Wepil

Auch das Wetter ist ungemütlich; unter gewissen Bedingungen können selbst in ansonsten schwülheißen Sommern eisige Stürme bei bis zu -10 C  oder heftige Unwetter losbrechen. Die langen Tage begünstigen vor allem am frühen Abend heftige Gewitter. Über den Steppen wehen dagegen heftige Winde, die auch jede Menge Staub mitbringen können.

Der Planet ist im Jahr 1285 NGZ die Heimat der bärenartigen Trötter.  Es gibt von ihnen 1.2 Mia.