Red Sizemore

Merkmale: Sizemore ist ein hochintelligenter Militärstratege. Ein Soldat durch und durch, der aber auf saubere, moralisch vertretbare Kriegsführung setzt. Er ist kein Schlächter des Quarterium, sondern will Siege so unblutig wie möglich erringen. Dennoch ist er pflichtbewusst und gehorsam.

Red Sizemore ist in Deutschland, Terra, als Sohn eines Polizisten aufgewachsen. Schon immer ist es sein Traum gewesen, Soldat zu sein. Mit 20 Jahren tritt er in die LFT-Armee ein. Er schlägt die Offizierslaufbahn ein. Im Jahre 1288 NGZ zeichnet sich Sizemore während der Kämpfe gegen die Tolkander aus und erhält das Kommando über das LFT-Schiff DRESDEN. Damit geht für ihn, nach fast 24 Jahren Dienstzeit, ein Traum in Erfüllung. Die DRESDEN wird auch bei den MATERIA-Kämpfen eingesetzt.

Sizemore meldet sich 1297 NGZ zum Insel-Projekt und wird in den Rang eines Captain erhoben. Er erhält 1298 NGZ das Kommando über das NOVA-Schlachtschiff AQUA. Die AQUA wird zur Grenzsicherung und Forschung eingesetzt. Im Jahre 1298 NGZ kämpft die AQUA mit im HELL-Sektor und wird schwer beschädigt. Sizemore wird in den Rang eines Majors erhoben. Er beginnt nun auch eine Ausbildung für Heerführung und schließt diese erfolgreich im Jahre 1301 NGZ in Redhorse-Point ab. Es folgt die Beförderung zum Oberst, geeignet für Heer- und Raumschiffführung.

Oberst Sizemore wird fortan im Kampf gegen die Alien-Allianz eingesetzt. Mit seinem Schiff, der NORIKO, erringt er einige Siege und ist auch bei der entscheidenen Schlacht mit dabei. Er erhält 1304 NGZ das Kommando über das Supremoschlachtschiff PFEIL und wird dank einiger guter Kommandounternehmen gegen Gegner des Quarterium zum General ernannt. Sizemore bekommt das Kommando über die 17. Kampfdivision (bestehend aus 200 Raumschiffen und Raumlandeeinheiten) der I. Terranischen Flotte.

Ende 1305 NGZ wird er in den Stab von Admiral Orlando de la Siniestro einberufen. Er fungiert als strategischer Berater und bekommt im Februar 1306 NGZ den Auftrag, einen Schlachtplan für eine Offensive gegen Akon zu entwerfen.

Dank General Sizemores Taktik gelingt es dem Quarterium mit niedrigen Verlusten die Wirtschaftswelt Feretor einzunehmen und so eine Vorentscheidung im Kampf um Akon zu erringen. Nach dem Sieg wird Sizemore zum Generaloberst ernannt.

Privat ist Sizemore mit seiner Frau Mara seit dem Jahre 1271 NGZ glücklich verheiratet. Das Ehepaar Sizemore hat einen Sohn – Manvret, geboren im Jahre 1295 NGZ. Sizemore liebt seine Familie und führt ein integres Privatleben.

Steckbrief

  • Geboren: 12. April 1244 NGZ
  • Geburtsort: Aachen, Deutschland, Terra
  • Größe: 1,82 Meter
  • Gewicht: 77 Kilogramm
  • Augenfarbe: Wasserblau
  • Haarfarbe: Blond