Elaran

Nr. 3 von sechs Planeten der gelben Sonne vom Typ G4V Elora in der Galaxis Shagor

  • Äquatordurchmesser 7907 km
  • Rotation 20.1 h
  • Schwerkraft 0.911 g
  • Temperaturen + 18.1 C
  • Normalhöhe 780 m über NN
  • Dichte 8.08 g/ccm
  • Sonnenentfernung 154.7 Mio km
  • Sonnenumlauf 371.1 Tage
  • Achsenneigung 0.65°
  • Sauerstoffatmosphäre mit einem Luftdruck von 960 hpa und 22.6% Sauerstoff
Landkarte des Planeten Elaran in der Galaxis Shagor. (C) 2016 Stefan Wepil
Landkarte des Planeten Elaran in der Galaxis Shagor.
(C) 2016 Stefan Wepil

Es gibt drei je 1700 km große Monde, die um den 229000 km weiten Orbit wie der Tiga Ranton Arkons ein Dreieck bilden und den Planeten in 20 Tagen umlaufen

Die Achsenneigung fehlt, daher gibt es keine Jahreszeiten. Das Klima ist bei 73% Luftfeuchtigkeit konstant subtropisch- feucht, deswegen sind auch alle sieben Kontinente (Landanteil 28%, Elath, Elorien, Elathor, Ortha, Elander, Elarbor, Elleth) völlig grün, Wüsten sind hier unbekannt.

Auf Elaran leben 7 Mrd. Elaren, Wesen, die wie Menschen aussehen. Hier wird die Natur gepflegt, so dass die Landschaften verblüffend an Khrat* erinnern.

Landschaftsbild des Planeten Elaran, dem Sitz der Ritter der Tiefe der Galaxis Shagor. (C) 2016 Stefan Wepil
Landschaftsbild des Planeten Elaran, dem Sitz der Ritter der Tiefe der Galaxis Shagor.
(C) 2016 Stefan Wepil

Städte im terranischen Sinne existieren nicht, dafür unterirdische Wohnanlagen. Wie Khrat besitzt auch Elaran einen großen Dom, sogareinen größeren als das Original. Der Ritter der Tiefe Jedor Balor versucht, ein Ritterorden in Shagor fern der Kosmokraten zu errichten. Dieser Orden besteht aus genau 100 Rittern. Prüfungen werden in einem der Wälder befindlichen Dom der Ritter der Tiefe abgehalten.

Nach der Vernichtung der Ritter des Ordens im Jahr 1291 NGZ sind die Elaren kopflos und versuchen nun gegen die Kriminalität anzukämpfen.

galarn
Der Ritter der Tiefe Gal’Arn
(C) Gaby Hylla