Trabon Saranos

Trabon Saranos ist auf Sphinx geboren und hat viele Jahre im akonischen Geheimdienst gearbeitet, bevor er aus Gewissensgründen zu Camelot wechselte.

Saranos war der Sicherheitschef auf der GOLDSTAR und stand loyal Homer G. Adams zur Seite. Ihm war es zu verdanken, dass die Galaktiker erste Pluspunkte bei den Dorgonen sammeln, als er die Steuerhinterziehung des Statthalters Ojemus aufdeckte.

Nach der Vernichtung der GOLDSTAR hielt sich Saranos stets in unmittelbarer Nähe von Homer G. Adams auf und wurde in die nUSO übernommen.

Zusammen mit Jan Scorbit wechselt er nach Cartwheel, um dort die nUSO mit aufzubauen. Als Scorbit die Leitung der USO-Aktionen in den estartischen Galaxien übernimmt, bleibt er in Cartwheel zurück, um Rosan Orbanashol-Nordment bei der Leitung der USO zu unterstützen. Nach dem Tode von Frank de Boor während der »Blutnacht von Siniestro« (siehe dort), wird er Rosans Planungschef.

Nachdem es der CIP gelungen war, die Position Quintos von Akaho da Purok durch Folter zu erpressen, wechselt er während des »Bluffs von Quinto« (siehe dort) auf die VIPER, um Meyers und die Crew der FOG durch seine Erfahrung zu unterstützen.

Steckbrief

  • Geboren: 1221 NGZ
  • Geburtsort: Akon
  • Größe: 1,80 Meter
  • Gewicht: 79 kg
  • Augenfarbe: braun
  • Haarfarbe: schwarz
  • Bemerkungen: sehr intelligent, hervorragende Kombinationsgabe