Harrisch

Jungle ist ein Planet in M100 Dorgon. Er liegt in der Provinz Harridon, im Protektorat Harrisch im Norden der Galaxie.

Nr. 4 von acht Planeten der gelben Sonne vom Typ G5V Harron am Außenrand von Dorgon (der Harrish- Sektor)

  • Entfernung zu Dorgon 67670 Lichtjahre
  • Äquatordurchmesser 9930 km
  • Eigenrotation 39.94 h
  • Schwerkraft 0.933 g
  • Temperaturen +45.1 C
  • Normalhöhe 768 m über NN
  • Dichte 6.59 g/ccm
  • Sonnenentfernung 161.75 Mio km
  • Sonnenumlauf 391.66 Tage
  • Achsenneigung 4°, also keine Jahreszeiten
  • Land-Wasser- Verhältnis 37:63
  • dichte Sauerstoffatmosphäre mit einem Luftdruck von 1480 hpa und 17.8% Sauerstoff.
Landkarte Harrish (C) 2016 - Stefan Wepil
Landkarte Harrish
(C) 2016 – Stefan Wepil

Daten

Jungle ist der vierte Planet des Sonnensystems hat einen Durchmesser von 9.930 Kilometern, Temperatur zwischen 30 und 40 Grad. Hohe Luftfeuchtigkeit, was auf einen Dschungelplaneten schließen lässt.

Mathew Wallace, Lorif und Irwan Dove erhalten Informationen von einem Harriden. (C) John Buurman
Mathew Wallace, Lorif und Irwan Dove erhalten Informationen von einem Harriden.
(C) John Buurman

Jungle hatte vier Kontinente. Sie unterschieden sich kaum voneinander, die tektonischen Aktivitäten mochten auf den einzelnen Erdteilen verschieden sein. Generell konnte man aber über Jungle sagen, dass der Planet eine unglaublich wilde und prächtige Natur vorzuweisen hatte. Jungle war zu fast siebzig Prozent mit Wasser bedeckt, auf dem Festland gab es eigentlich nur Urwald. Das Klima war feuchtwarm, die Luftfeuchtigkeit sank wohl nur selten unter 90 Prozent.

Population: Harriden-Stämme, Bahuta-Stämme (primitive Harriden)
Hauptstadt: Yak-Cha
Häuptling: Hak-Yak
Weitere bekannte Harriden: Jik-Jak

Landschaftsbild des Planeten Jungle im Protektorat Harrisch in der Galaxis M 100 Dorgon. (C) 2016 Stefan Wepil
Landschaftsbild des Planeten Jungle im Protektorat Harrisch in der Galaxis M 100 Dorgon.
(C) 2016 Stefan Wepil

Jungle ist der erste Planet, auf dem die IVANHOE auf Bewohner der Galaxie M100 trifft. Nachdem sie von einem Bahuta-Stamm angegriffen wurden, finden sie andere, freundlichere Harriden und schließen mit ihnen Freundschaft. Das Team der IVANHOE wird jedoch Zeuge eines Massakers unter dem dorgonischen Dekurio Centrus, der Harriden ermorden lässt und die Stadt Yak-Cha abbrennen lässt, als die Harriden ihren Tribut nicht zahlen können.