Quarterium

Das Quarterium ist ein Imperium in der Galaxis Cartwheel. Es ist ein Reich der Lemurerabkömmlinge – vorherrschend Terraner, Arkoniden und deren Kolonisten. Ergänzt wird das Imperium der Vier durch die Bestienvölker aus M87 – den Pelewons und Mooghs.

quarterium
Quarterium

Geschichte

Das Quarterium wird am 5. Februar 1303 NGZ vom Spanier Don Philippe de la Siniestro ausgerufen. Das Imperium stützt sich auf den Bund der Vier (daher Quarterium – Imperium der Vier) bestehend aus dem Terrablock, dem Arkonblock, Paricza und den vereinten Bestienvölkern der Pelewon und Moogh, sowie aller assoziierten Völker der jeweiligen Blöcke.

Grund für die Entstehung des Quarterium ist der Konflikt zwischen den Nachkommen der Lemurer und den Extraterrestriern in Cartwheel. De la Siniestro begründet die Entstehung des Reiches mit dem Argument, dass nur ein starkes, geeintes Cartwheel überlebensfähig ist.

Nach einem kurzen Krieg gegen die Völker der sog. Alien-Allianz gewinnen die Lemurerabkömmlinge und Bestien die Oberhand und es kommt zur Reichsgründung.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre expandiert das Quarterium und unterwirft alle Nationen der sog. Alien-Allianz.

Im Jahre 1305 NGZ beherrscht das Quarterium zwei Drittel Cartwheels. Nur die Republik Saggittor, die akonische Republik und die Thoregon-Allianz behalten ihre Autarkie. Aufgrund der rassistischen Politik des Quarterium beschließen einige Völker, die Insel zu verlassen. Dazu zählen die Haluter, die Maahk, die Cappins, die estartischen Völker und die Dumfries sowie KdZ, die einer Internierung entkommen konnten.

Das Quarterium stellt auch militärisch die größte Macht in Cartwheel dar. Anfang 1305 NGZ beträgt die Größe der quarterialen Raumflotte ca. 345.000 Schlachtschiffe. Davon 150.000 von dem neuen Supremo-Typ.

Politik

Die Regierung des Quarterium setzt sich Anfang 1305 NGZ wie folgt zusammen:

quarteriumRegent
Emperador Don Philippe Alfonso Jaime de la Siniestro

Quarteriumfürsten (Minister für Inneres)
Uwahn Jenmuhs (Bereich Südwest)
Leticron (Bereich Nord)
Torsor (Bereich Ost)

Minister für Verteidigung / Quarterium-Marschall
Cauthon Despair

Ministerin für Äußeres / Politsprecherin
Stephanie de la Siniestro

Minister für innere Sicherheit / Leiter CIP
Werner Niesewitz

Minister für Finanzwesen
Michael Shorne

Weitere Ministerposten

Minister für Wirtschaft und Arbeit
Diethar Mykke
Ministerin für Soziales / Familien / Kinder / Gesundheit / Umwelt
Brettany de la Siniestro
Minister für Forschung und Wissenschaft
Peter Roehk
Minister für Kultur und Bildung
Tahea da Leoni
Minister für Justiz
Glaus Klink
Minister für Sonderaufgaben / Beauftragter für Alienlösung
Reinhard Katschmarek

Ein Parlament gibt es nicht. Die Quarteriumsfürsten übernehmen die direkte Kontrolle ihre Bezirke und setzen pro Planeten einen sog. Bezirksadministrator ein. Dieser selbst ernennt Bezirkskommissare, die Regionen und Städte kontrollieren.

Die Hierachie ist also wie folgt (von unten nach oben):

Bezirkskommissar BezirksadministratorBezirksadministrationsausschuß (Vorsitz Quarteriumsfürst) -» QuarteriumsfürstRegierungImperatore de la Siniestro

Allgemeines

Sitz des Imperiums ist die Welt Paxus. Die Welten Mankind, Bostich, New Paricza und Pelewon dienen als weitere Hauptwelten. Insgesamt werden 712 Sonnensysteme mit 951 Welten vom Quaterium in Cartwheel kontrolliert.

Das Wappen des Quarterium setzt sich aus dem Interkosmo “Q”, vier Sternen (Symbol für den Bund der Vier), der Galaxis Cartwheel in der Mitte des “Q” und dem Schriftzug “Cartwheel” in Interkosmo auf schwarzrotem Hintergrund zusammen.

quarterium (1)

Das “Q” ist ebenfalls als Emblem auf allen militärischen Fahr- und Flugzeugen vorhanden.

Völker und Spezies

Das Quarterium besteht aus folgenden Völkern: 

  • Terraner mitsamt Kolonialvölker (Plophoser, Ertruser, Epsaler, Oxtorner, Olymper und Ferronen)
  • Arkoniden mitsamt Kolonialvölker (Zaliter, Aras, Antis und Springer)
  • Sklavenvölker der Arkoniden (Naats, Topsider)
  • Pariczaner
  • Pelewon und Moogh
  • Tefroder
  • Völker mit beschränkter Autarkie, teilweise besetzt: (Jülziisch, Kartanin Linguiden, Gurrads, Perlians, Dscherro, Footen, Hauri, Unither, Cheborpanen, Vennos)

Soziales

Die Richtung des Quarterium ist klar. Es ist ein Reich für die Lemurerabkömmlinge. Extraterrestrische Völker, mit Ausnahme der Pelewon und Moogh, werden zweitklassig behandelt. Sowohl beruflich als auch sozial sind sie eindeutig schlechter gestellt als jeder Mensch. Im Laufe der Zeit von 1296 – 1305 NGZ und infolge des Konfliktes mit der Alien-Allianz hat sich bei den Menschen ein neues “Wir-Gefühl” breit gemacht. Vergleichbar mit der Nation Alashan glauben die Menschen in Cartwheel etwas besonderes zu sein.

Durch die “brüderliche” Umgangsweise mit den Arkoniden glaubt die Bevölkerung ihren Brüdern in der Milchstraße um einiges voraus zu sein. Die geschickte Propaganda der de la Siniestros bestärkt dieses Gefühl.  Die Arkoniden konzentrieren sich jetzt mehr auf Nichthumanoiden, die sie als Sündenböcke für alles abstempeln.

Doch dieser nationalistischer Gedanke macht sich auch langsam auf den terranischen Welten bemerkbar. Wer nicht die Ideologie des Quarterium vertriet, kehrt entweder zur Milchstraße zurück oder wird zum Schweigen gebracht. So schaltet das Quarterium viele Politiker und Meinungsbildner aus oder ersetzt sie durch geklonte Doppelgänger.

Wirtschaft / Finanzen

Im Jahre 1304 NGZ wird der vorbestrafte Konzernchef Michael Shorne Finanzminister des Quarterium. Der Imperatore begnadigt den dubiosen Geschäftsmann, der die Wirtschaft im Quarterium wieder ankurbelt. Durch die immens hohen Ausgaben durch die Rüstung, ist das Imperium hoch verschuldet. Shorne entwickelt ein Konzept, um die Schulden abzubauen. Hauptsächlich geht es zu Lasten der Extraterrestrier, die für weniger Lohn arbeiten müssen und mehr Steuern zahlen. Sozialversicherungen gibt es für die Aliens fortan nicht mehr.

Im Jahre 1305 NGZ geht es dem “lemurischen” Teil des Quarterium sehr gut. Die unterdrückten Völker leben mehr als Bescheiden. Shorne intensiviert den Handel mit dem Kristallimperium, Andromeda und natürlich dem dorgonischen Kaissereich, was der Staatskasse und den Wirtschaftskonzernen, allen voran Shornes eigenes Unternehmen, sehr gut tut.

Raumflotte und Militär

 

Mehr Informationen: Raumflotte und Heer des Quarteriums

Geheimdienst

Cartwheel Intelligence Protective - der Geheimdienst des Quarterium
Cartwheel Intelligence Protective – der Geheimdienst des Quarterium

Der Geheimdienst Cartwheel Intelligence Protective erstreckt sich fast über die ganze Galaxis und hat ein Netzwerk des Schreckens aufgebaut. Minister für Innere Angelegenheiten Werner Niesewitz hat einen präzise funktionierenden Apparat nach militärischem Vorbild aufgebaut.

Mehr Informationen: Die CIP